• Γλώσσα:

    • Ελληνικά
    • English
click to enable zoom
Searching...
Δε βρέθηκαν αποτελέσματα
Άνοιγμα χάρτη
View Roadmap Satellite Hybrid Terrain Η τοποθεσία μου Πλήρης οθόνη Προηγούμενο Επόμενο

€ 100 to € 15.000.000

Χαρακτηριστικά

€ 0 to € 6.000.000

Χαρακτηριστικά

€ 0 to € 9.000.000

Χαρακτηριστικά

€ 0 to € 8.500.000

Χαρακτηριστικά

€ 0 to € 5.500.000

Χαρακτηριστικά
Βρεθηκάν 0 αποτελέσματα View results
αναζήτηση

€ 0 to € 1.500.000

Χαρακτηριστικά
Βρεθηκάν 0 αποτελέσματα
Αποτελέσματα αναζήτησης

Ordentliche kündigung arbeitgeber Muster haufe

Posted by admin on 31/07/20
| Χωρίς κατηγορία
| 0

Als Grund für eine faire Entlassung deckt der Begriff Verhalten einen sehr großen Bereich des Verhaltens ab. Es ist notwendig, zwischen grobem Fehlverhalten, das zu sofortiger Entlassung führen kann, und gewöhnlichen Fällen von Fehlverhalten zu unterscheiden. Einige Arbeitnehmergruppen genießen aufgrund bestimmter individueller Umstände besonderen Schutz vor gewöhnlicher und außerordentlicher Entlassung. Zu diesen besonders geschützten Gruppen gehören behinderte Arbeitnehmerinnen, Schwangere, Arbeitnehmerinnen im Mutterschaftsurlaub und Betriebsratsmitglieder. Diese Personen können erst nach Zustimmung der zuständigen Behörde entlassen werden. In Berlin ist die zuständige Behörde für schwangere Arbeitnehmerinnen oder Arbeitnehmerinnen im Mutterschaftsurlaub das Landesamt für Arbeitsschutz, Gesundheitsschutz und technische Sicherheit. Für schwerbehinderte Arbeitnehmer muss das Integrationsamt zustimmen. Die Zustimmung zur Entlassung eines behinderten Arbeitnehmers wird erteilt, solange die Entlassung nicht auf der Tatsache beruht, dass die Person behindert ist. Bei Schwangeren oder Personen im Mutterschaftsurlaub wird die Zustimmung nur in Ausnahmefällen erteilt.

In den meisten Fällen wird die Behörde entscheiden, dass die Entlassung bis zum Ende des Mutterschaftsurlaubs verschoben werden muss. Casual, befristete oder sich ändernde Arbeitsmuster enthalten Informationen darüber, was für jährliche Urlaubsansprüche auf einer Urlaubsbasis bezahlt werden kann, die Sie verdienen. In den meisten Fällen genügt beim ersten Vorfall eine schriftliche Abmahnung (Abmahnung). Nur wenn der Arbeitnehmer sein Fehlverhalten wiederholt, kann eine Kündigung in Betracht gezogen werden. Eine frühere schriftliche Mahnung kann nur dann zu einer Entlassung führen, wenn der Arbeitnehmer dasselbe oder dieselbe Art von Fehlverhalten wiederholt. Bei geringfügigen Vorfällen (z. B. verspäteter Ankunft am Arbeitsplatz) können mehrere Abmahnungen erforderlich sein, bevor eine Entlassung gerechtfertigt ist. Andererseits können in Ausnahmefällen schwerwiegende Vorfälle eine Entlassung ohne vorherige Abmahnung rechtfertigen. Vor der Kündigung hat der Arbeitgeber alle anderen Alternativen zu prüfen, um den Arbeitsplatz zu retten. Bei schwerer Verletzung des Arbeitsvertrages kann der Arbeitgeber eine Kündigung vornehmen und die Beschäftigung mit sofortiger Wirkung beenden.

Diese Kündigung muss innerhalb von zwei Wochen zugestellt werden, wenn der Arbeitgeber Kenntnis von den zugrunde liegenden Tatsachen erlangt hat, die die Kündigung verursacht haben. Im Falle einer langfristigen Abwesenheit wird von Ihrem Arbeitgeber erwartet, dass er detaillierte medizinische Beweise dafür erhält, dass eine baldige Rückkehr an den Arbeitsplatz unwahrscheinlich ist. Es gibt keine festgelegte Abwesenheitsfrist, bis zu der gesagt werden kann, dass eine Entlassung als angemessen angesehen wird oder nicht. Natürlich ist es für Ihren Arbeitgeber umso leichter zu zeigen, dass dies echte Schwierigkeiten für die Organisation des Arbeitsplatzes verursacht, je länger die Abwesenheit, desto leichter wird es für Ihren Arbeitgeber.

  • Αναζήτηση

    € 0 to € 1.500.000

    Χαρακτηριστικά
  • Αλλαγή κωδικού

  • Υπολογιστής Δανείου

Σύγκριση